petersilienpestoEs ist oft bei uns der Fall, dass die gekaufte frische Petersilie zu viel für unser Essen ist – ob Keftedakia, Fassolakia, Melizanokeftedes oder Kolokithokeftedes. Oft habe ich mir den Kopf zerbrochen, was ich eigentlich mit so viel Petersilie machen soll. Nicht mehr! Ein schnelles Petersilienpesto ist der Hammer – und das Pastagericht wird sofort aromatisch und lecker. Weiterlesen

Erdbeer-Kaesekuchen2

Manchmal wünsche ich mir einen kalten Cheesecake und ich habe wenige Zutaten, aber reichlich griechischen Joghurt im Kühlschrank! So ist dieses Rezept entstanden, dass gerade 4 Portionen macht. Man kann es entweder in einer kleinen Springform zubereiten, oder in Gläser – durch die Beschichtung sieht es auf die Art und Weise sehr schön aus, und als schnelle Lösung wenn Gäste kommen eignet diese leichte und erfrischende Nachspeise sich auch! Weiterlesen

OfenkartoffelnDiese Kartoffeln sind die perfekte Beilage zu Fisch und Fleisch, besonders Fleisch aus dem Grill. Ich muss aber zugeben: wir essen sie auch gerne einfach so, am liebsten mit Zaziki. Es gibt nämlich nichts wie Kartoffeln. Ich habe das Rezept aus meinem griechischen Lieblingskochbuch und ich mache es nach Lust und Laune mit verschiedenen Gewürzen. Natürlich hat Platz 1 das duftende griechische Oregano dass meine Mama mir immer bringt wenn sie mich besuchen kommt! Weiterlesen

kulurakia-vaniliasKulurakia ist auf Griechisch der Allgemeine Term für trocknes, nicht zu süßes Gebäck, dass man als Snack geniesst oder zum Kaffee serviert. Es gibt unzählige Sorten von Kulurakia, wie die Osterplätzchen die ich von ein Paar Wochen präsentiert habe. Manche von den bekanntesten werden zB mit Most, Wein, Olivenöl oder Zimt hergestellt und nehmen ihren Namen von der entsprechenden Zutat die dem Gebäck seinen typischen Geschmack gibt. Heute will ich die sehr beliebten Vanille-Kulurakia vorstellen.

Dieses Rezept stammt aus meinem griechischen Lieblingskochbuch, und es ist ein besonders einfaches. Weiterlesen

prasa-me-avgaDieses Gericht habe ich als Erwachsene kennengelernt. Ich liebe Lauch und Eier, und Lauch mit Feta ist eine Bombenkombination. Da ich versuche meine Ernährung möglichst arm an Kohlenhydraten zu halten, und weil ich selten Zeit für aufwendige Gerichte habe, vor allem an Wochentagen hat mich dieses Essen oft an einem Abend von Pizza und Pasta gerettet. Und hier wie es geht:

Weiterlesen

erbsen-oelErbsen waren mein Lieblingsessen als Teenager. Ich weiss dass die Meisten Kinder und Jugendliche nicht so gerne Gemüse essen, aber so duftend wie diese Erbsen nach Dill riechen und so schön mit reichlich Olivenöl gekocht, dass selbst Kinder sie lieben. Das Rezept ist sehr Ähnlich zu den Erbsen in Tomatensoße, aber dieses hier schmeckt „purer“, nach leckerem Gemüse und Dill, ohne den überragenden Geschmack der Tomate.

Zu Erbsen isst man einen guten Feta, und es hat sich so ergeben, dass mein Bayerischer ehemaliger Fleisch- und Brotesser (mein Mann!) inzwischen behauptet, dass Erbsen mit Feta sein Lieblingsessen ist. Das sind eben die Erfolge der griechischen Küche!

Weiterlesen

DSC_0002 (1)Es war ein schöner Ostersonntag! Und ganz besonders war er auch, weil mein Vater aus Griechenland bei uns zu Besuch war. Am Morgen durfte ich ganz in Ruhe frühstücken, mit heissem Kaffee wo ich meine selbst gemachten griechischen Oster-Kulurakia und mein weiches, luftiges Tsureki eingetaucht habe: Weiterlesen